2024 Fingerweben

Verfügbarkeit: Auf Lager (190)
Lieferzeit: 5 Tage

Anleitung im PDF-Format. Die Lieferung erfolgt per E-Mail.

 

Flechten und Weben zählen zu den ältesten Kulturtechniken. Eine archaische Art haben wir bei den Trachten von Savièse im Unterwallis entdeckt. Alexandre Solliard ist ein Könner in der Herstellung der farbenfrohen Schärpen, den «Ouacoo», dieser Männertrachten. Passend zum bevorstehenden Trachtenfest Ende Juni 2024 in Zürich geben wir einen Einblick in die mehr als 3000 Jahre alte Technik. Das Fingerweben kann mit verschiedensten Materialien ausgeführt werden und ist auf der ganzen Welt bekannt. Die entstandenen Bänder lassen sich zum Beispiel als Gürtel oder Taschenhenkel vielfältig weiterverarbeiten.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen