manuell Unterrichtsmaterial Textile Speisen Zyklus 2/3 als digitales Produkt

Verfügbarkeit: Auf Lager (198)

Unterrichtsmaterial im PDF-Format. Die Lieferung erfolgt per E-Mail.

Das UM «Textile Speisen» eignet sich für die Zyklen 2/3. Es bietet auf 44 Seiten eine umfassende Planung für 8-10 Doppellektionen und beinhaltet alle dazu notwendigen Checklisten (inklusive Materialchecklisten), Anleitungen, Bilder, Baupläne, Links sowie Arbeitsblätter. Lehrpersonen profitieren von der hohen Qualität eines bereits erprobten Unterrichtskonzepts und sparen Zeit bei der Ideenfindung und Planung ihres abwechslungsreichen und kompetenzorientierten Unterrichts.

 

Inhalt

Ganz nach dem Motto «Das Auge isst mit» werden visuelle Lebensmittel thematisiert und analysiert. Dabei gehört der Blick auf das eigene Essverhalten ebenfalls dazu. Das UM «Textile Speisen» beschäftigt sich mit textil hergestellten Nahrungsmitteln aus dem täglichen Gebrauch. Anhand von Experimenten, welche in unterschiedlichen Techniken hergestellt werden, erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbständig ein ausgewähltes Endprodukt. Zur experimentellen Umsetzung bietet das UM zahlreiche Anleitungen zu den Techniken «Häkeln», «Nähen» und «Filzen». Ein weiterer Fokus liegt bei den ausgearbeiteten Endprodukten auf der fotografischen Inszenierung. Anhand einer angeleiteten Bild- und Kunstanalyse lernen die Schülerinnen und Schüler ein Set zu gestalten und ihr Produkt gezielt in Szene zu setzen.
Das UM orientiert sich an den Vorgaben eines kompetenzorientierten Unterrichts nach Lehrplan. Die Schülerinnen und Schüler werden zum selbständigen und prozessorientierten Umsetzen eines Endproduktes angeleitet.

Das Unterrichtsmaterial enthält:

  • Eine vollständige Unterrichtsplanung für mehrere Unterrichtseinheiten
  • Ausformulierte Lernziele
  • Checklisten (u.a. Materialchecklisten) Vorlagen, Arbeitsblätter, Schnittmuster und Anleitungen
  • Beschreibung des Unterrichtsvorhabens
  • Kompetenzen aus dem Lehrplan
  • Kontexte und Links
  • Beurteilungsraster mit einer Selbst- und Fremdbeurteilung
  • Anhang aus dem Magazin
  • Umfang: 44 Seiten
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen